Weihnachten steht vor der Tür, Stress und Hektik für und für.

 

Das noch kaufen, dies’ noch backen, so Manchen erfasst das pure Grauen!

 

Doch trotz der Hektik in den Tagen wollen wir ganz ruhig DANKE sagen!

 

DANKE, dass ihr auf uns vertraut.

 

DANKE, dass ihr seid zu uns gekommen,

 

habt unsere Gastfreundschaft in Anspruch genommen.

 

 

 

Wir freuen uns und dürfen auch hoffen,

 

mit unserer Unterkunft  haben wir euch eine Freude gemacht.

 

 

 

Wir wünschen Euch ein besinnliches Weihnachtsfest

 

sowie Gesundheit, Glück und Erfolg im Neuen Jahr.

 

Und Frieden für die Welt, in der

 

WIR leben – IHR und die Familie SCHUSTER!

Walnuss-Makronen-Stäbchen, einfach, schnell und gut!

Zutaten für ca. 50 Stück. Marzipan-Makronen Masse: 220 g klein würfelig geschnittene Marzipanrohmasse, 1 Eiklar, 80 g Zucker,1 Prise Salz, 3 Tropfen Bittermandel Aroma, 100 geriebene Walnüsse. Zum Verzieren: 200 g flüssige Kakao Glasur.

Zubereitung: Eiklar-Masse: Für die Masse die Zutaten mit dem Handmixer (Rührstäbe) verrühren. Die Masse auf einem Brett in kleinen Portionen zu 1 cm dicken Rollen formen. Jeweils ca. 5 cm lange Stücke abschneiden und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben. Ober-/Unterhitze: 180 Grad, Heißluft: 160 Grad, ca. 12 Minuten

Zum Verzieren: Die Enden der erkalteten Stäbchen schräg in Glasur tunken. Kurz vor dem Erstarren der Glasur die Hälfte der Stäbchen mit Walnüssen bestreuen.


Zartmürbe Schokoli -Stück für Stück,süßes Glück

Auch zum Mithelfen der Kinder gut geeignet!

Zutaten für ca. 50 Stück: 250 Margarine, 100 g Staubzucker, 1 Pck. Vanillezucker, 250 g Speisestärke, 75 g Mehl,

30 g Kakaopulver, 1 gestrichener TL gemahlener Kardamom und Zimt, Haselnusskerne, 2 EL Staubzucker

Zubereitung: Die weiche Margarine in eine Schüssel geben. Staubzucker, Vanillezucker, Speisestärke, 25 Mehl, Kakaopulver und Gewürze darauf geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts auf der höchsten Stufe gut verrühren. Zuletzt das restliche Mehl zufügen und unterkneten, Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. kalt stellen.

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Aus dem Teig Rollen formen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In jede Scheibe einen Haselnusskern hineindrücken. Schokoli auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Im heißen Ofen 15 - 18 Minuten backen. Abkühlen lassen und wer mag mit Staubzucker bestäuben.


Schoko-knusperkekse - die sind im nu genascht - wetten?

Zutaten für ca. 50 Stück: 150 g Zartbitterschokolade, 150 g weiche Butter, 150 g feinster Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 100 g gem. Haselnüsse, 175 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 EL Kakaopulver, 1 TL gem. Kardamom, 1 Ei, 100 g Grümmel Kandis.

Glasur: 100 g Staubzucker,1 TL Instant-Espressopulver, 1 EL Milch

Zubereitung: Die Schokolade grob hacken und über dem warmen Wasserbad schmelzen, Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, flüssige Schokolade unterrühren. Die Haselnüsse, Mehl, Salz Kakao, Zimt, Kardamom und Ei zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. aus dem Teig 2 Rollen formen. Zugedeckt 30 Min. kalt stellen. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Rollen in Kandis wälzen, in Scheiben schneiden. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. 8 - 10 Min. backen. Abkühlen lassen.

Glasur: Staubzucker mit Espresso-Pulver, 1 EL Wasser und Milch verrühren. Kekse damit bestreichen.

 

Ferien am Bio-Hof

 

Oberhochstätt

 

Familie Schuster

 

Unterschwendt 20

 

A-6385 Schwendt

 

im Tiroler Kaiserwinkl

 

+43 5375 2286

 

info@kaiserferien.com


Viele Ermäßigungen und kostenlose Leistungen mit unserer Kaiserwinkl-Card



Brötchenservice und frische Milch vom Hof


Internet: W-Lan Kostenlos